Aktuelles

März 2017

Ab sofort gelten unsere Sommer-Sprechzeiten


November 2016

Beachten Sie unsere aktuellen Sprechzeiten


September 2016

Frau Dr. Görlitz-Novakovic wird vorläufig leider keine Sprechstunden in der Praxis abhalten können.


September 2015

Ab sofort nehmen wir am erweiterten Vorsorgeprogramm „Baby on Time“ für Schwangere, die bei der AOK versichert sind, teil. Es beinhaltet zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen, die weitere Risiken früh erkennen bzw. ausschließen lassen.

Näheres unter: AOK Nordost


Juni/Juli 2015

Unsere langjährige Arzthelferin Frau Lydia Feirer ist in den verdienten Ruhestand gegangen. Wir danken ihr für ihre großartige Mitarbeit, ihren liebevollen Umgang mit unseren Patientinnen und ihre Treue!

Frau Johanna Todaro ist als Medizinische Fachangestellte neu bei uns. Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit.


April 2015

Unser neues Ultraschallgerät ist geliefert worden. Wir freuen uns sehr über die nochmals bessere Bildgebung des GE Voluson E8 Expert:

Mehr dazu unter GE Healthcare

Das folgende Video gibt Ihnen einen Eindruck von den Bildern, die wir vom Ungeborenen im Mutterleib aufnehmen können.  >>


Februar 2015

Zum Wiederholten Male haben wir unsere Praxis gemäß DIN EU ISO 9001-2008 zertifizieren lassen:


August 2014

Als neue Kollegin in unserem Ärzte-Team konnten wir Frau Dr. Sybille Görlitz-Novakovic gewinnen.
Ab dem 15. August können Sie Termine mit Dr. Görlitz-Novakovic vereinbaren. 


Januar 2014

Friedrich Schmidt-Bleek hat die Befugnis zur Ausbildung von Ärzten in der Weiterbildung zur Fachärztin/Facharzt in der Frauenheilkunde und Geburtshilfe von der Ärztekammer Berlin verliehen bekommen. 


November 2013

Wir bieten jetzt auch den Harmony Test der Firma Ariosa (Informationen in englischer Sprache).
Mit dem Nachweis freier fetaler DNA steht seit kurzem eine völlig neue Methode des Screenings auf eine Chromosomenstörung beim ungeborenen Kind mit einer sehr hohen Erkennungsrate, insbesondere für die Trisomie 21, zur Verfügung. Die Falsch-Positivrate des Harmony-Tests ist mit <0,1% sehr niedrig.


August 2013

Seit Kurzem bieten wir den Praenatest in unserer Praxis an.
Es gibt nun die Möglichkeit, durch eine Untersuchung des mütterlichen Blutes die Trisomien 21, 18 oder 13 beim Feten auszuschließen ohne das Ungeborene wird zu gefährden.
Es handelt sich um ein aufwändiges Verfahren, dessen Kosten in bestimmten Fällen von der Krankenkasse übernommen werden.
Näheres hierzu finden Sie auf der Seite von Lifecodexx.


November 2012

Der Bundestag hat der Abschaffung der Praxisgebühr zugestimmt. Das heißt für Sie, dass ab dem 01.01.2013 die Vorlage einer Versicherungskarte zur Durchführung einer Behandlung ausreicht.


Februar 2012

Der Spitzenverband der Krankenkassen hat eine Internetseite geschaffen die den Wert von ärztlichen IGEL (Individuelle GEsundheitsLeistungen) Angeboten überprüft wird. http://www.igel-monitor.de/

Wir sind der Meinung, dass es richtig ist diese Leistungen objektiv auf ihren Wert hin zu überprüfen und öffentlich zu diskutieren.

Wir sind der Meinung, dass die negative Bewertung der gynäkologischen Leistung "Ultraschall der Eierstöcke zur Krebsfrüherkennung" falsch ist. Aus unserer Erfahrung wissen wir, dass sehr viele, nicht unbedingt krebsartiger Veränderungen (Polypen, Zysten, Endometriose, Myome), auf diesem Wege frühzeitig entdeckt und einer Behandlung zugeführt werden können. Es geht also bei weitem nicht nur um die Beurteilung der Eierstöcke.

IGEL sind ein Weg wie moderne gute Medizin eine schnellen Weg zum Patienten finden kann. Ein Beispiel hierfür ist der Blutzuckerbelastungstest bei Schwangeren. Der wird seit etwa 15 Jahren als IGEL angeboten und jetzt (endlich) in den Leistungskatalog der Krankenkassen aufgenommen wurde.